Sportler für Organspende

Foto: Niki Lauda (†)
Wählen Sie einen Sportler:

Niki Lauda (†)

Weltmeister Formel 1

Niki Lauda startete zwischen 1971 und 1985 in der Formel 1 und wurde in dieser Zeit dreimal Weltmeister: 1975, 1977 und 1984. Der Österreicher gewann 25 Formel-1-Grands-Prix.

Da seine Nieren als Folge der Medikamente nach einem Formel-1-Unfall in ihrer Funktion nachließen, wurden ihm zwei Nieren transplantiert. Die erste spendete 1997 sein Bruder, die zweite 2005 seine Lebensgefährtin. Im August 2018 erhielt er eine neue Lunge. Lauda starb am 20. Mai 2019.


Zurück zur Übersicht