Die Situation

Mehr als 10.000 schwerkranke Menschen leben in Deutschland zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Täglich retten Ärzte einige von ihnen durch eine Organtransplantation. Doch viele müssen sterben, weil sie kein lebensrettendes Organ erhalten.

Die meisten Menschen finden Organspende gut. Doch allenfalls 35 Prozent der Deutschen besitzen einen Organspendeausweis. Tausende mehr könnten gerettet werden, wenn die Bereitschaft zur Organspende selbstverständlich wäre.

Im Verein Sportler für Organspende e.V. (VSO) engagiert sich eine Eilte des deutschen Sports zusammen mit führenden Köpfen aus Medizin, Management und Medien für diese lebensrettende Idee.